Trageberatung

Menschenkinder sind von Natur aus „Traglinge“. Durch angeborene Reflexe wollen sie von Anfang an getragen werden, jedoch brauchen sie die Unterstützung eines Tragetuches oder einer Tragehilfe.
Leider ist das Tragen nicht mehr selbstverständlich, obwohl es vor dem 18. Jahrhundert, in dem erst der Kinderwagen seinen Durchbruch hatte, gang und gäbe war.
In viele anderen Kulturen ist das Tragen selbstverständlich.
Ich möchte euch in meiner Trageberatung helfen, euch im „Tragedschungel“ zurecht zu finden und die perfekte Trageweise für euch und euer Baby finden.

Vorteile des Tragens:
– Tragen ist Bonding und stärkt die Liebe von Anfang an
– alle Grundbedürfnisse eures Babys werden erfüllt (Nähe, Geborgenheit, Wärme, Sicherheit…)
– ihr habt die Hände frei und könnt somit euren Alltag besser bewältigen
– besserer Schlaf eures Babys und somit schreit es weniger
– Bauchschmerzen werden durch die Bewegung und Wärme beim Tragen weniger
– richtiges Tragen stärkt eure Rückenmuskulatur und beugt Rückenschmerzen vor
– durch die Anhock-Spreiz-Haltung wird die Hüftreife begünstigt und Hüftfehlstellungen vorgebeugt
– wirkt sich positiv auf die Motorik und den Gleichgewichtsinn eures Babys aus

Wie läuft eine Trageberatung ab?
Wir klären vorab in einem Telefonat, ob ihr bereits Trageerfahrung, ein Tragetuch  oder eine Tragehilfe habt.
Danach vereinbaren wir einen Beratungstermin, gerne komme ich zu euch nach Hause in eure gewohnte Umgebung und bringe mein Beratungssortiment mit. Es ist aber auch möglich, dass wir uns für die Beratung bei mir zu Hause, oder im Anschluss an meine Babykurse im Kursraum treffen.

In der Beratung unterhalten wir uns zuerst über das Tragen allgemein und Dinge, die zu beachten sind.
Im Anschluss stelle ich euch verschiedene Trageweisen vor und wir suchen die passende für euch und euer Baby.
Gerne dürft ihr mit der Puppe üben, bis ihr euch sicher fühlt. Ihr erlernt dann 1-2 Bindeweisen mit dem Tuch, oder das Anlegen, der für euch passenden Tragehilfe.
Die Erstberatung dauert in der Regel 1,5- 2 Stunden.

Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob das Tuch oder die Tragehilfe wirklich das Richtige für euch und euer Baby ist, könnt ihr euch bei mir auch gerne das jeweilige ausleihen und ausgiebig testen.